Sofonia

Projekt für feinstoffliches Heilen, geomantische Vernetzung, integrative Kommunikation, interplanetare Begegnung

 

Kraft tanken

Einklang mit der Erde

Rückbesinnung auf das Wesentliche

Frauenreise zu den Kulthöhlen und Kraftorten im Pariser Becken 2021

Kult-Höhlen der Ile-de-France

 

Der Puls der Erde

Frauenreise zu den Kulthöhlen und Kraftorten im Pariser Becken 2021

Wer ist gerufen:
Gerade DU als Frau…
Da diese Welt, vielleicht mehr als je zuvor, den umfassenden Blick und das integrierende Wesen der Frauen braucht, ist es ein besonderes Geschenk für jede Teilnehmerin Führung, Unterweisung und Gehaltenwerden von der „Erdmutter“ selbst zu bekommen. Ich führe und unterstütze jede Einzelne darin, ihren Weg dahin zu finden.

Warum gerade in die Ile-de-France:
Die Schwingung vieler Kraftorte hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht, so auch an den Kultplätzen im Pariser Becken. Deshalb ist es möglich geworden,  gerade dort in authentischer Weise, in die Prozesse des Lebewesens Erde einzutauchen und die eigene Resonanz damit zu erleben und ehrliche Antworten zu finden auf die Fragen in dieser Corona-Zeit, wo die Vereinzelung unabdingbar scheint.

Wo:
In den Kulthöhlen im Pariser Becken sind ca. vierzigtausend Jahre Menschheitsgeschichte, vor allem Frauengeschichte gespeichert. Die Quarzitfelsen und die dort eingeritzten Symbole erzählen von Wohlergehen und Gemeinschaft, aber auch von einer Weltentwicklung, die weder den Erdkörper noch den Frauenkörper achtet.

Trotzdem haben diese Orte auf unterschiedliche Art die ursprüngliche Kraft bewahren können. Diese fragilen Plätze um Milly la Foret sind einzigartig, denn sie liegen versteckt in den Wäldern oder im Naturschutzgebiet von Trois Pignon. Anders als die allseits bekannten Steinsetzungen von Stonehenge sind sie nur einem kleinen Kreis bekannt und sind bis jetzt vom Ansturm spirituell Suchender verschont geblieben!

 

                             Frauenreise 2015 Ile de France

 

  • Aus den Seminarinhalten: 
  • Der Herzschlag der Erde
  • Die Bedeutung weiblicher Kraft für die Erde
  • Ressourcen der Erde aus einem weiblichen Blickwinkel
  • der persönliche Zugang zur Erde
  • Zyklen und Rhythmus als lebenserhaltende Prinzipien
  • die Göttin als Weg zu einem erfüllten Leben
  • Mutter Erde und ihre Wesen
  • Unterstützung für und Hilfe durch die Naturwesen
  • Eigenverantwortung und Führung übernehmen
  • Was sind deine persönlichen Antworten auf Corona, auf die sogenannte Pandemie
  • Höhlenessenzen, Symbole als Schlüssel zur Kraft
  •  

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt darauf, das Eingebundensein in den Rhythmus und die Kreisläufe der Erde wahrzunehmen. So kann jede ihre ganz persönlichen Antworten auf die Erfordernisse dieser Zeit finden und trotzdem mit dem Puls der Erde schwingen.
Dies bedeutet im Einklang mit der Erd-Göttin zu sein, unabhängig davon, ob die Welt scheinbar verrückt spielt!

 

Damit das geschehen kann, solltest Du:

  • Eigenverantwortung mitbringen
  • Dir „Entschleunigung“ erlauben
  • Offenheit und Weite zulassen
  • Dich führen und treiben lassen
  • Dich in eine Frauengemeinschaft einbringen
  • Dir Urlaub vom Alltag, Entspannung, Sinnlichkeit und Genuß gönnen können
  • Lust haben viel draußen in der Natur zu sein
  • Den Mut haben, auch mal alleine der Erde und ihren Wesen gegenüber zu treten
  • an früheren Sofonia-Reisen (bzw. Seminaren) teilgenommen haben
  • und/oder Erfahrungen in feinstofflicher und/oder geomantischer Arbeit mitbringen (falls du keinerlei Vorerfahrung besitzt, bitte telefonisch Rücksprache nehmen!)

 

2015 Fruenreise Ile de France

 

Die Seminarleiterin: Arikka Claudia Mayer, Ethnologin;
Studium der Archäologie, Anthropologie und Humangenetik, der Agrarwissenschaften, der Geomantie, feinstofflicher Heilweisen
Mehr Informationen zur Vita finden Sie unter: www.sofonia.de, Portrait .

Die Fakten:

Termin:

Samstag 14. – Samstag 28. August 2021 (2 Wochen)

Seminarbeginn:

Samstag 14.August 2021 18 Uhr

Seminarende:

Samstag 28. August,  nach dem Frühstück

Kosten:

Seminargebühr: 1564,- € inkl. 19% MwSt. (246-€)

In der Seminargebühr
ist enthalten:

Seminarorganisation und Seminarleitung; Wegbegleitung zu den Kraftorten, Rituale bei den Kulthöhlen, behutsame Führung bei den persönlichen Prozessen; alle benötigten Essenzen für 2 Wochen
(Alle Sets der Höhlen-Essenzen steht für die Gruppe zur dauernden Verfügung)

 

 

Seminarzeiten:

Die Seminarzeit wird entsprechend den Prozessen der Mitreisenden eingeteilt (täglich ca. 8 Stunden). Auch während der alltäglichen Abläufe, wie Einkaufen, Essenmachen, Rucksack packen, usw. finden Unterweisungen statt, um die spirituellen Erkenntnisse reibungsloser in den Alltag zu übertragen!

Es wird 2 freie Tage innerhalb dieser 2 Wochen Seminarzeit geben, damit sich die Teilnehmerinnen eine Auszeit nehmen und ihren persönlichen Interessen nachgehen können (z. B.  an einem Kraftort die Seele baumeln lassen oder einen Ausflug nach Chartes machen. Chartre ist eine alte matriarchale Kultstätte, die trotz christlicher Überfremdung vieles von ihrer Kraft behalten hat.)

Anmeldung: Bitte möglichst bald anmelden! Anmeldeformular siehe unten!
Dein Platz ist nach der rechtzeitigen, schriftlichen Anmeldung gesichert. Den Betrag von 1564, -€ überweise bitte bis spätestens 31.7.2021.

Konto des Sofonia-Projektes:
Postbank München,
IBAN: DE54 7001 0080 0598 9878 00
BIC: PBNKDEFF

Anreise:
Die Anreise erfolgt selbständig mit dem eigenen Pkw (Fahrgemeinschaften) oder selbständig mit dem Zug über Paris und Maisse
Die Teilnehmerinnen sollten am Sa. bis 18 Uhr ankommen.

Wichtig!:
Autos sind auf dieser Reise absolut nötig, um von einem Ort zum anderen zu kommen. Bitte melden Sie sich frühzeitig an, damit Fahrgemeinschaften gebildet werden können.

Unterkunft:
Die Teilnehmerinnen wohnen gemeinsam in einem alten Farmhaus. Es gibt verschiedene einfache Zimmer- und Wohneinheiten. Zimmerpreis pro Person/Nacht 45,- bis 60,- € (mehr Infos nach Eingang der Anmeldung)
Die Mit-Benützung der Küche, des Bades, der Waschmaschine, des Gartens ist inklusive!

Die Unterkunftskosten werden vor Ort bar an die Vermieterin bezahlt).
Die Zimmervergabe erfolgt in der Reihenfolge der Überweisung der Seminargebühr! Zimmerwünsche werden, soweit möglich, berücksichtigt.

 

                                         Frauenreise 2015 Ile de France Unterkunft

 

Verpflegung: Organisation selbstständig (Essen gehen oder kochen; große, gut ausgestattete Küche vorhanden) Bislang wurde meist vegetarisch gekocht!

Reiseunterlagen: Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie die Anreisebeschreibung, eine Kopie des Umgebungsplanes, Literaturliste, Ausrüstungsliste für den Tagesrucksack. Ab Ende Juli die Teilnehmerinnenliste zur Bildung von Fahrgemeinschaften.

Rücktritt: Bei schriftlicher Abmeldung bis zum 1.7.2021 fällt eine Gebühr von € 100,- an. Danach ist die gesamte Seminargebühr zu entrichten. Sie können aber auch eine Ersatz-Teilnehmerin stellen.

Inhaberschaft an Rechten:
Das Sofonia-Projekt®ist eine eingetragene Marke ®!
Den Seminarteilnehmerinnen ist es ausdrücklich untersagt, Seminarinhalte oder Seminarunterlagen ohne schriftliche Genehmigung weiter zu geben, zu verändern, zu vervielfältigen oder daraus abgeleitete, eigene Werke zu erstellen, für den persönlichen, kommerziellen Nutzen. Jede Seminarteilnehmerin haftet für alle Schäden, die aufgrund von Vertragsverletzungen entstanden sind
Jede Teilnehmerin bestätigt mit  ihrer Unterschrift die Kenntnisnahme dieser Klausel.

Haftung:
Alle Teilnehmerinnen sind für sich selbst und ihre Handlungen während der Reise verantwortlich.
Die Teilnahme an der Reise kann kein Ersatz sein für psychische Betreuung oder psychotherapeutische Behandlung.
Falls eine Teilnehmerin gesundheitliche Einschränkungen hat, sind diese bei der Anmeldung mitzuteilen.
Die Seminarleiterin ist berechtigt, eine Teilnehmerin, die den Gruppenprozess wiederholt stört, auf eigene Kosten nach Haus zu schicken. Ein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr besteht in diesem Fall nicht.

Wichtig:
Falls das Seminar nicht zustande kommt (oder Corona bedingt nicht stattfinden darf) oder vorzeitig abgebrochen werden muss, wird die Seminargebühr ganz oder anteilig zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
Mit  Ihrer Unterschrift erklärt jede Teilnehmerin, dass sie die Seminarleiterin von allen Haftungsansprüchen freistellt.

 

 

 

Bitte den Anmeldebogen ausfüllen und zurückschicken oder zurückmailen 

Sofonia-Projekt®
Pfarrer-Behr-Weg 12
82402 Seeshaupt
Tel.: 08801/913 90 90
Fax: 08801/913 90 91
Handy: 0163/555 80 99
e-mail: info@sofonia.de
www.sofonia.de

 

 

 

Anmeldung:

 

 

Frauenreise zu den Kulthöhlen und Kraftorten im Pariser Becken 2021:


Der Puls der Erde
Kraft tanken, Einklang mit der Erde, Rückbesinnung auf das Wesentliche

Hiermit melde ich mich verbindlich an für das Seminar:
Name:

 Adresse:

 

Tel:
Mobil:
e-mail:


Geburtsdatum:

Hinweise an die Seminarleiterin:
(z.B. zur Gesundheit, Medikamente, spezielle Diät u. ä.)

 

 

O von den Anmelde- u. Haftungsbedingungen habe ich Kenntnis genommen.

O Die Seminargebühr von 1564,- € habe ich auf das Konto des Sofonia-Projektes überwiesen.

Konto des Sofonia-Projektes:
Postbank München,
IBAN: DE54 7001 0080 0598 9878 00
BIC: PBNKDEFF

O Die Seminargebühr von 1564,€ werde ich bis 31.7.21 überweisen.

 

Ort, Datum                                                        Unterschrift