Sofonia

Projekt für feinstoffliches Heilen, geomantische Vernetzung, integrative Kommunikation, interplanetare Begegnung

Der neuen Zeit in Offenheit und Kompetenz begegnen:
2012/2013

Abendworkshops

Offenheit und Kompetenz

Die Ankündigungen für die Zeit des Polsprungs 2012, verbunden mit den klimatischen und wirtschaftlichen Veränderungen bewegen sich zwischen gewalttätigen Horrorszenarien und verklärter Innerlichkeit, Ignoranz oder Angst.

Das könnte auch anders sein.

In zwei Einführungsworkshops zeige ich Wege auf, den eigenen Standpunkt zu finden:
Am ersten Abend, 30.3. werde ich die Teilnehmer/innen in Kontakt bringen mit dem Wandlungsprozess, den die Erde, als ein lebendiger Planet, gerade durchläuft. So kann sich jede/r als ein Teil dieser Entwicklung begreifen, Mitschöpfer/in werden und die eigene Zukunft erkennen.

Am zweiten Abend werde ich die Zeittür in die Vergangenheit öffnen. Hat doch diese Erde vielfältige Wandlungsprozesse über Jahrmillionen hin genial überstanden. Aus den alten Erd-Erfahrungen zu lernen und Handlungsmöglichkeiten für das Kommende zu finden ist das Wesentliche dieses Workshops.

Termin:   auf Anfrage
Zeit:   1800 - 2100
Kosten:   60,- € je Abend
Ort:   Seeshaupt

Atlantis

Energietechnologie und –transfer

Hocheffiziente Techniken für die „neue Zeit“

Atlantis

Das Zeitalter von Atlantis war geprägt durch eine hohe Technisierung und große Kenntnis der inneren Strukturen. Gleichzeitig ging die Ausrichtung auf die Erdgesetze immer mehr verloren. An einem ähnlichen Wendepunkt stehen wir heute.

Um hochwirksame spirituelle Techniken ausüben zu dürfen und damit wieder Zugang zu finden zum eigenen schöpferischen Potential, braucht es die Zustimmung der geistigen Welt und den persönlichen Einklang mit einem größeren Ganzen.

Neben der Vermittlung von atlantischem Wissen ist die Einbindung dieser Kenntnisse in das kollektive Wohlergehen dieses Planeten ein Anliegen dieses Seminars.

  • Aus den Seminarinhalten:
  • Polarität und Ganzheit
  • Auflösung von Trennungen
  • Beschleunigung durch Kongruenz aller Ebenen
  • Energiegewinnung aus dem (scheinbar) leeren Raum
  • Persönliche Schöpfungsgesetze
  • Das eigene Potential für den Kosmos einsetzen

Hinweis: Vorkenntnisse der Teilnehmer/innen in Energiearbeit sind erwünscht, um der Gruppe ein hochfrequentes Arbeiten zu ermöglichen.

0Termin:   auf Anfrage
Sa. 17.10.2009, 1000-1300 und 1500-1800
So. 18.10.2009,   900-1200 und 1400-1700
Kosten:   319,- €
Ort:   Seeshaupt
(je nach Teilnehmer/innenzahl Magnetsried oder meine Praxis)


Bitte Mitbringen: Socken , Hausschuhe, ev. zusätzlich Decke, bequeme Kleidung, Schreibutensilien, gesunde Snacks für zwischendurch und Getränke (Teeküche vorhanden).