Star Tickets-Essenzen

Aus der Kategorie: Shop | Essenzen

Star Tickets-Essenzen

Die Sofonia-Star-Ticket-Essenzen sind Hilfen, um wieder Einblick zu bekommen in kosmische Zusammenhänge und die ursprünglichen, persönlichen Intentionen und Wege darin. Sie sind Unterstützung dabei, Vergessenes und das, was bei der eigenen Inkarnation nicht mitgenommen werden konnte, im Nachhinein noch zu verankern.

Diese Essenzen können „klassisch“ verwendet werden: jeweils eine, um einen bestimmten Themenbereich zu unterstützen oder als eine Art Initiationsweg, um die eigene Inkarnation noch einmal auf neue Art zu durchlaufen. In diesem Fall werden alle 12 Essenzen nacheinander eingenommen. Wie lange jeweils eine Essenz verwendet wird, hängt davon ab, wie viel Zeit man/frau sich für die einzelnen Schritte nehmen will.

Denkbar ist auch ein intensives Retreat von 12 Tagen, dann sollte man/frau sich aber auch vom Alltag zurückziehen können, um sich ganz dem eigenen Prozeß zu widmen.

Wer diesen Re-Inkarnationsweg gehen möchte, beginnt am besten in umgekehrter Reihenfolge, wie hier aufgelistet, also mit HALÁHU.

ANDANÁ
  • Sternenpräsenz auf der Erde
  • Regentschaft über das eigene Leben
  • der eigenen Lebensaufgabe folgen, der rote Faden im Leben
SIRISÓRANIT
  • Die Erdgesetze anerkennen, sich für die Erde einsetzten
  • Geben und Nehmen mit der Erde und allen ihren Wesen
NORINÁS
  • Sich in der gegenwärtigen irdischen Realität einrichten und zurechtkommen
  • Komplexe Ordnungsstrukturen begreifen
  • Außen folgt innen
SIRÁTU
  • Arbeiten um der Aufgabe willen
  • Individuelle Kontakte knüpfen,
  • Spaß an der Verschiedenheit der Lebewesen auf der Erde
  • Gemeinsame „Spiele“ kreieren
ONÁHU
  • Sich ausdehnen, in Fluß kommen
  • Sich auf inneren Ebenen kommunizieren
KAHNÍNDA
  • Gemeinschaft finden, Verbündete einladen
  • Sich Zuhause fühlen, in der Gemeinsamkeit und in der Verbindung ausruhen
ARONÁHU
  • Etwas auf den Punkt bringen
  • Ein inneres Konzept nach außen tragen und umsetzten
DANÓA
  • Sich mit unterschiedlichsten Wesen zusammensetzten und auf der Energieebene kommunizieren
  • Fremde „Konzepte, Ideen und Sprachen“ verstehen
WÁNIMO
  • Sich mit der kosmischen Organisationszentrale kurzschließen
  • Wissen, was für das irdische Leben nötig ist und die eigene innere Ordnung etablieren
  • Bei der eigenen Wahrheit und  den eigenen Plänen bleiben
ARÒA
  • Konzentration auf den „eigenen Diamantkern“
  • Innen und Außen erkennen
  • Bei sich selbst (dem eigenen Kern) bleiben
DÓNDORUNA
  • Sich es eigenen Selbstes bewusst werden
  • Die dazu passenden materiellen Ausdruckformen erkennen
  • Ideen und Planungskonzepte sortieren
HALÁHU
  • Verbindung mit dem Ursprung
  • Die Intention des eigenen „Aufbruchs“ aus der „Einheit“ erkennen
  • Impuls und Neugier

Essenzen bestellen

Datenschutz

AGB und Widerrufsrecht

4 + 5 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner